#1 17.-19. März 2017 Seminar ATEM, KÖRPER, BEWEGUNG "Im Gleichgewicht sein" Körperarbeit nach Elsa Gindler und Frieda Goralewski von Julschki 29.12.2016 14:24

Die Körperarbeit aus der Tradition Elsa Gindlers, auch Gindler-Arbeit genannt, ist eine Form der Selbsterforschung in der zunächst tiefsitzende alte Haltungs- und Spannungsmuster in der Muskulatur des Körpers gelöst werden. Durch das Erspüren der Bewegungen und Prozesse im eigenen Körper entdecken wir den frei fließenden Atem und die Leichtigkeit unserer natürlichen Bewegung. Das Erleben des inneren Zusammenspiels führt uns wieder zu der Eigenkompetenz, aus der wir, auch in Zeiten äußerer Belastungen oder inneren Ungleichgewichts, für unser Handeln und unsere Entwicklung schöpfen können.
Das Wochenende beginnt mit Entspannung und Körperarbeit im Liegen, wo durch sich grundlegende, tiefsitzende Spannungsmuster abbauen, in denen wir oft einen großen Teil unserer Energie binden. Unsere eigene freie Aufrichtung suchen und entdecken wir dann auch in ganz alltäglichen Bewegungen, erfahren diese neu – jenseits von Halten und Haltung – und kommen so auch innerlich ins Gleichgewicht. Ebenso sind die Stimme und das Tönen sowie Einblicke in die Anatomie wichtige Bestandteile des Seminars durch die der Prozess des Spürens wertvoll ergänzt wird.
Dieses Seminar eignet sich für Menschen, die Wege der Stressbewältigung und Regeneration suchen, für sich und ihre Gesundheit selbstverantwortlich handeln - oder sich einfach spüren und weiter entwickeln wollen.
Das Seminar beginnt bewusst am Freitag Abend um für diese Form der Erfahrung mehr Zeit und Raum zu haben. Die Prozesse im Körper brauchen die Wiederholung, die Pausen und das erneute Hineinspüren um auch nach dem Seminar verfügbar zu sein.


Stephanie Kraus-Geiges, Atem- Stimm- und Bewegungpädagogin,
Sie ist von Frieda Goralewski - Schülerin von Elsa Gindler - ausgebildet. Die langjährige Erfahrung in dieser praxisbezogenen Atem- und Bewegungsarbeit, sowie in anderen körperorientierten Ansätzen und der Meditation ist die Grundlage Ihrer Arbeit

Ort: Yoga Süd Stuttgart, 70180 Stuttgart
Mozartstr. 51, Ecke Immenhoferstr.18

Zeiten: Freitag von 18 h - 20.30 h
Samstag von 9 h – 12.30 h und 15 h – 18 h
Sonntag von 9 h – 12 h

Kosten: € 170,- / Paare € 320,-
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf max. 15 beschränkt.

Anmeldung/Info: Julia Schäfauer, julschki@posteo.de
0711 - 640 72 29
Stephanie Kraus-Geiges 0170 - 81 90 740

Xobor Xobor Community Software